Dauerhafte Haarentfernung mit dem Dioden-Laser von Asclepion

Spot an für makellose Haut!

Eine Haut wie Samt und Seide. Makellos, glatt – und haarlos. Ein ewiges Schönheitsideal, das seit Jahrhunderten die verschiedensten Methoden der Haarentfernung kursieren lässt. Von denen jedoch alle nur kurzfristige Ergebnisse bringen. Nur das Licht schafft eine permanente Haarreduktion und wirkt langfristig. Da Asclepion Laser Technologies seinen modernen Laser MeDioStar speziell auf die Epilation ausrichtete, schonen sie die Haut und können doch große Partien – wie Rücken oder Beine – schnell behandeln.

Das Beautyway Ästhetik Zentrum in Lübeck arbeitet auf hohem Niveau mit medizinisch zugelassenen, revolutionären Geräten und hat sich auf die dauerhafte Haarentfernung mit der sanften, schnellen und effektiven Dioden-Laser-Methode mit dem MeDioStar NeXT PRO spezialisiert. Im Folgenden informieren wir Sie ausführlich über den in Deutschland hergestellten Laser von Asclepion. 

Die dauerhafte Haarentfernung mithilfe des Dioden-lasers lässt den Traum von glatter Haut wahr werden!

So geht's:

Die einzelne Behandlung ist kurz und fast schmerzlos. Wichtig ist, dass die betroffene Haut vorher rasiert wird. Achtung: Wir führen in der Praxis Rasuren nur nach Anfrage durch!

Permanente Haarreduktion ist nie mit nur einer Behandlung zu erreichen. Wie viele Sitzungen für eine komplette Epilation anstehen, hängt von Körperpartie, Haardichte und Hauttyp ab. Die Behandlung muss mehrere Male wiederholt werden, jeweils in einem Abstand von etwa vier bis sechs Wochen. Doch der Einsatz lohnt sich: Zahlreiche klinische Studien belegen, dass Haare nach einer vollständigen Behandlung mit dem Laser kaum bis nicht nachwachsen.

So funktioniert der Laser:

Das Licht dringt in die Haut ein, wird vom Melanin des Haares absorbiert und in Wärme umgewandelt. Diese Wärme zerstört sowohl die Haarwurzel als auch den sogenannten Wulst. Die umliegende Haut bleibt unberührt intakt. Beim Menschen befinden sich die verschiedenen Haare in unterschiedlichen Wachstumsphasen. Die Lichtenergie schädigt nur diejenigen Haare, die sich in einer frühen Wachstumsphase befinden, weil sich danach das Haar von der Haarwurzel löst und diese dann nicht mehr mit erhitzt wird. Daher benötigt jede Region etwa 6-8 Behandlungssitzungen. Mit zunehmender Behandlungshäufigkeit wird die Wahrscheinlichkeit größer, jedes Haar einmal im empfindlichen Wachstumsstadium zu treffen.

Auf einen Blick: Dauerhafte Haarentfernung mit dem Dioden-Laser

p

Wie effektiv ist das Verfahren?

Die Sicherheit und Wirksamkeit der Laserbehandlung im Haarentfernungssektor ist erwiesen. Mehrere durchgeführte klinische Studien und Anwendungsbeobachtungen bestätigen die Wirksamkeit, Effektivität und Sicherheit.

Haare reagieren unterschiedlich auf das Licht: Die Effektivität ist abhängig von der Farbe, Dicke und Tiefe der Haare, sowie vom Hormonspiegel und von der genetischen Veranlagung. Wir werden in Abhängigkeit von Ihrem Hauttyp und der zu behandelnden Region ein Behandlungskonzept mit Ihnen erstellen, um eine möglichst hohe Effektivität sicherzustellen.

Der Abstand zwischen den Behandlungen sollte etwa zwischen 4 bis 8 Wochen betragen, und ist von der zu behandelnden Region abhängig. Solange in dem Areal keine Haare nachgewachsen sind, ist eine Behandlung nicht sinnvoll, weil dann keine Haare in der Wachstumsphase sind. Die Effektivität ist in erster Linie abhängig von der Farbe, Dicke und Tiefe der Haare sowie vom Hormonspiegel und von der genetischen Veranlagung.

Die höchste Effektivität erreicht man auf heller, ungebräunter Haut mit dunklen Haaren. Um ungewünschte Nebenwirkungen zu vermeiden, sollte man vor der Behandlung die Haut so blass wie möglich werden lassen oder die Behandlung im Herbst beginnen, da gebräunte Haut in der obersten Hautschicht auch Melanin enthält. Eine 100%ige Haarfreiheit kann oft nicht erreicht werden. Insbesondere können feine und/oder helle Haare verbleiben. 

p

Welche Haut- und Haartypen können behandelt werden?

Die Behandlung aller Hauttypen ist das ganze Jahr hindurch möglich. Die Diodentechnologie und die variable Impulslänge des MeDioStar NeXT PRO erlaubt eine sichere Behandlung aller Hauttypen (I bis V) sowie gebräunter Haut. Die Variation der Impulslänge kombiniert mit der effizienten Hautkühlung verhindert eine thermische Schädigung, wie zum Beispiel Verbrennungen der Epidermis. 

Die Lasertherapie eignet sich sowohl für helle, als auch für dunkle Hauttypen (einzuordnen als Hauttyp I-V) und spricht bei blondem bis schwarzem Haar gut an (außer hellblondem und weißem Haar). Bei dem Diodenlaser MeDioStar NeXT Pro ermöglichen die eingesetzten Wellenlängen eine effektive, permanente Haarentfernung selbst bei dunkler Haut und hellen, dünnen Haaren. Es besteht keine Notwendigkeit, die Behandlung während des Sommers zu unterbrechen oder dunkle Hauttypen nicht zu behandeln.

p

Welche Risiken und Nebenwirkungen gibt es?

Das Risiko für Nebenwirkungen ist, sofern die vorbereitenden und abschließenden Maßnahmen vor der Behandlung befolgt wurden, gering. Vereinzelt können folgende Komplikationen auftreten:

  • Bei empfindlicher Haut können sich leichte Krusten bilden, die nicht manipuliert werden dürfen.
  • Eventuell kann es zu vorübergehender Aufhellung der Haut oder vorübergehender Überpigmentierung kommen, beides wird von der Haut nach einiger Zeit von selbst reguliert.
  • In sehr seltenen Fällen könnten sich kleine Närbchen bilden.
  • Es kann vereinzelt zu paradoxem Haarwachstum kommen.

In der Schwangerschaft, bei Patienten mit Hautkrebs oder entzündlichen Hauterkrankungen im Behandlungsareal führen wir keine Laserbehandlungen durch!

p

Muss ich mit Schmerzen rechnen?

Dank des SmoothPulse Modus ist die Behandlung schneller als je zuvor und darüber hinaus schmerzarm.

p

Was ist vor der Behandlung zu beachten?

Bei der Behandlung mit dem Laser oder der Blitzlampe sollte die zu behandelnde Stelle mindestens vier Wochen vor der Behandlung vor intensiver Sonneneinstrahlung geschützt werden. Verwenden Sie Sonnenschutzcreme Faktor 50!

Vor der Haarentfernungsbehandlung dürfen einen Monat keine konkurrierenden Verfahren wie Zupfen, Wachsen, Epilieren durchgeführt werden. Rasieren ist erlaubt.

Am Tag vor der Behandlung: Eventuell vorhandene Haare auf der zu behandelnden Fläche rasieren. Säubern Sie die Haut von Makeup, Cremes, Parfüm und Deodorants! 

p

Was ist nach der Behandlung zu beachten?

Kühlen Sie die zu behandelnde Region, solange Sie es als angenehm empfinden. Falls sich leichte Krusten gebildet haben, darf an diesen nicht manipuliert werden!

Setzen Sie die betreffende Region mindestens 6 Wochen lang nicht ungeschützt der Sonne bzw. intensivem Licht (Solarium) aus. Benutzen Sie Sunblocker-Cremes (LSF über 30) bei einem längeren Aufenthalt im Freien. 

Sollten Hautveränderungen auftreten, die über die genannten Risiken hinausgehen, setzen Sie sich umgehend mit uns in Verbindung!

p

Wie viel kostet eine Behandlung mit dem MeDioStar NeXT PRO?

Um eine dauerhafte Haarreduktion zu erreichen, sind je nach Hauttyp und Umfang etwa 6-8 Sitzungen nötig. Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Beratungsgespräch und erstellen gemeinsam mit Ihnen einen individuellen Behandlungsplan!

Beispiele: Die Haarentfernung an der Oberlippe schon ab 59€ je Behandlung, Haarentfernung an der Bikinizone ab 99€. Rückenhaar-Entfernung bei Herren (Schultern, Nacken, Rücken) ab 259€. 

Unser Spar-Tipp:

Wir schenken Ihnen 10% Rabatt auf Ihre Behandlung, wenn Sie 6 Termine per Vorkasse bei uns buchen. Gerne stellen wir Ihnen Ihr individuelles Wunschpaket zusammen!

Jetzt Beratung vereinbaren!

Sie finden uns auch auf:

Adresse:

Schlutuper Str. 8-10
(1. OG/ Direkt am Kaufhof)
23566 Lübeck

Mo – Fr: 10.00 – 19.00 Uhr
Alle Termine nach Vereinbarung.

Telefon:

+49 451 5859 4000